hossiline

» Witze



Kennst du schon den Unterschied zwischen 

Mut, Coolness und Vollcool? 
Mut: 
Mitten in der Nacht besoffen heimkommen. 
Deine Freundin steht da und wartet auf 
Dich mit einem Besen in der Hand und Du 
fragst: 
"Machst Du immer noch sauber oder 
fliegst Du nochmal weg?" 
Coolness: 
Mitten in der Nacht besoffen heimkommen. 
Deine Freundin liegt im Bett, Du siehst 
aber, sie ist noch wach. Du nimmst einen 
Stuhl und setzt Dich vor ihr Bett. Auf die Frage: 
"Was machst Du da?" antwortest Du: 
"Wenn das Theater gleich los geht, will ich in der 
ersten Reihe sitzen!!!“ 
Vollcool: 
Mitten in der Nacht besoffen heimkommen. 
Du duftest nach Parfum und hast 
Lippenstift am Hemd. Du haust Deiner 
Freundin eine auf den Arsch und sagst: 
"Komm, Du bist die Nächste...!"




Fritz fragt:"Mama, können Engeln fliegen?"
"Aber klar mein Schatz".
"Und warum kann dann unser Kindermädchen nicht fliegen?"
"Weil sie kein Engel ist".
"Aber Papa sagt doch immer, dass sie ein süßer Engel ist...?!"
"Dann fliegt sie!"
 



Sagt das kleine Ohrenschmalz: 

"Jeden Tag kommt ein Stäbchen mit Watte 
und will mich holen, dann verstecke ich mich 
hinter einem Knorpelchen und es kriegt 
mich nicht. 
Sagt das kleine Karies: 
"Zu mir kommt täglich so ein Borstentier 
und will mich holen, ich verstecke mich 
schnell in einer Zahnlücke und es kriegt mich 
nicht. 
Sagt das Scheidenpilzchen: 
"Bei mir kommt immer so' n Glatzkopf; erst 
weiß er nicht, ob er rein oder raus will 
und dann kotzt er mir die ganze Bude voll!" 
Platzt das kleine Karies heraus: 
"Den Scheißkerl kenn' ich!!!"




Drei Kinder unterhalten sich, und jedes will etwas mehr angeben. Das erste: "Wir sind zu Hause drei Kinder, und jeder hat sein eigenens Besteck!". Darauf das zweite: "Na und? Wir sind fünf Kinder zu Hause, und jeder hat sein eigenes Zimmer!". Schliesslich das dritte Kind: "Ist doch gar nichts. Wir sind acht Kinder zu Hause, und jedes hat seinen eigenen Papi!"



Drei Mäuse sitzen an der Bar und 
protzen damit, wer von ihnen die 
Coolste ist. 

Die Erste sagt: "Wenn ich eine Mausefalle 
sehe, nehme ich mit der linken Hand den Speck 
raus. Mit der rechten fange ich den Bügel ab und 
mache vor dem Essen noch etwas Krafttraining". 

Die Zweite: "Wenn bei uns Rattengift gestreut 
wird, nehme ich mir eine Rasierklinge, hacke den 
Stoff klein, lege eine Linie und zieh mir das 
Zeug durch die Nase." 

Die dritte Maus steht auf und geht. 
"Hat's Dir die Sprache verschlagen?" fragen 
die Mäuse. 
"Ihr langweilt mich", sagt die Dritte. 

"Ich geh nach Hause, die Katze ficken."




Ein Mann und sein Freund spielen auf dem Golfplatz. Als einer gerade den Abschlag machen will, sehen Sie eine Trauer-Prozession neben dem Platz vorbeiziehen. Als er gerade mit dem Schläger halb ausgeholt hat, nimmt er die Kappe ab, schließt seine Augen und verbeugt sich leicht zum Gebet. Sein Freund sagt: "Wow - das ist das Berührendste, was ich je gesehen habe, du bist ein wirklich sensibler Mann". Darauf antwortet dieser: "Naja, das ist das mindeste - wir waren schließlich 35 Jahre verheiratet."



An einem zugefrorenen Teich steht ein kleiner Junge mit
Schlittschuhen in der Hand und zeigt laut heulend auf ein
Loch im Eis: "Meine Mutter! Meine Mutter ist da reingefallen!"
Beherzt stürzt sich ein Mann ins eiskalte Wasser, taucht
nach einiger Zeit wieder auf und schüttelt den Kopf. -
"Meine Mutter! Meine Mutter", jammert der Junge. -
Der Mann taucht noch einmal, noch länger, kommt mit letzter
Kraft wieder hoch: "Ich kann deine Mutter nicht finden!" -
"Mist!" sagt der kleine Junge. "Dann kann ich die alte
Schraube auch wegwerfen!"



Der Bürgermeister gibt ein großes Bankett. Herr Huber hat auch eine Einladung. Er macht sich fein. Sein Tischnachbar ist ein Afrikaner. Herr Huber ist ein freundlicher Mann, und als die Speisen aufgetragen werden, sagt er zum Afrikaner: "Na? Ham Ham? Gut?" Nun gibt es was zu trinken und Herr Huber sagt zum Afrikaner: "Gluck Gluck gut?" Dann kommen die Reden. Der Afrikaner erhebt sich. Er sagt: "Verehrte Anwesende! Möge sich die Zusammenarbeit zwischen unseren Regionen auf das gedeihlichste entwickeln. Und möge dieser Abend dazu dienen, gegenseitige Missverständnisse und
Vorurteile abzubauen!"

Die Rede war im perfekten Deutsch. Der Afrikaner setzt sich nieder und sagt zu Herr Huber: "Na? Bla Bla gut?"



Der Pfarrer kauft ein Pferd, der Pferdeverkäufer sagt, dass es einfach ein super Pferd ist. Wenn es stehen bleiben soll, muss man Amen sagen, und wenn es weiter laufen soll, muss man Gott sei Dank sagen. Der Pfarrer reitet ohne Probleme. Auf einmal sieht der Pfarrer eine Schlucht vor sich. Er vergaß, was er sagen muss, damit das Pferd stehen bleibt. Er betet inzwischen das Vaterunser. Zum Schluss sagt er Amen und das Pferd bleibt stehen.
Zwischen dem Pfarrer und der Schlucht war nicht mal ein Meter. Zur Freude , dass das Pferd stehen geblieben ist, sagt er "Gott sei Dank".
 


Im Unterricht spielt Paul mit seinem Radiergummi. Plötzlich rollt ihm dieser unter die Bank und er beugt sich hinunter um ihn zu suchen.
Da fragt der Lehrer: "Was würdet ihr auf meinen Grabsein schreiben,
wenn ich jetzt sterben müsste?"

In diesem Augenblick findet Paul seinen Radiergummi und ruft erleichtert aus:
 "Da liegt der Mistkerl!"




Der Hamster von Patrick ist gestorben. Er weint und weint. Meint die Mutter zu ihm: aber Patrick, damals als Opa gestorben ist, hast du doch auch nicht die ganze Zeit so geweint.
Darauf Patrick schluchzend: Den hab ich ja auch nicht von meinem Taschengeld bezahlt!



Vor der Hochzeit: 
Sie: Ciao Robert! 
Er: Na endlich, ich habe schon so lange gewartet! 
Sie: Möchtest Du, dass ich gehe? 
Er: NEIN! Wie kommst du darauf? Schon die 
Vorstellung ist schrecklich für mich! 
Sie: Liebst Du mich? 
Er: Natürlich! Zu jeder Tages- und Nachtzeit! 
Sie: Hast Du mich jemals betrogen?? 
Er: NEIN! Niemals! Warum fragst Du das? 
Sie: Willst Du mich küssen? 
Er: Ja, jedes Mal, wenn ich Gelegenheit dazu habe! 
Sie: Würdest Du mich jemals schlagen? 
Er: Bist Du wahnsinnig? Du weißt doch wie ich bin! 
Sie: Kann ich Dir voll vertrauen?
Er: Ja. 

Sie: Schatzi... 
Sieben Jahre nach der Hochzeit: 
Text einfach nur von unten nach oben lesen ...!



Stehen 2 am offenen Grab. Der eine wirft ´ne Rose rein, der andere eine Frikadelle.
Sagt der, der die Blume reingeworfen hatte: "Meinst Du, dass der die noch ißt ?"
"Das nicht, aber Deine Blume stellt er wohl auch nicht mehr in´s Wasser, oder!!"
 



Anruf beim PC-Pannen-Dienst:
"Hallo bei PC Helferlein, wie kann ich Ihnen helfen?"
"Hallo, ich habe gerade meinen Computer angeschaltet,
 allerdings erscheint kein Bild."

"Leuchtet am Bildschirm ein ein kleines Lämpchen? "Nein!"
"OK, bitte überprüfen Sie, ob ein Kabel vom Bildschirm zum PC führt!"
"Moment bitte" - kurze Stille - "Ja, da ist ein Kabel!"
"Nun gut, dann überprüfen Sie mal ob ein Kabel
vom Bildschirm zu einer Steckdose führt!"

"OK, kleinen Moment" - kurze Stille - "Leider kann ich das nicht genau erkennen,
es ist so dunkel hier!"

"Schalten sie doch das Licht ein!"
"Geht nicht, wir haben einen Stromausfall!"



Ein Ehepaar abends vor dem Fernseher schaut sich eine Tiersendung an.
Sie: "Schatz, findest du auch, dass Nagetiere dumm und gefräßig sind?"
Er: "Ja, mein Mäuschen."
 



"Frau Lehrerin", fragt Karlchen, "Kann man auch für etwas bestraft werden,
was man gar nicht gemacht hat?"

"Nein, Karlchen, dafür kannst Du keine Strafe bekommen
"gibt die Lehrerin Auskunft.

"Dann ist es ja gut", gesteht jetzt das schlaue Karlchen,
"ich habe nämlich meine Hausaufgaben nicht gemacht."




Der Vater fragt Max: "Was habt ihr heute in Physik gemacht?" "Eine Bombe gebastelt!" sagte Max. Vater: "Und was macht ihr Morgen in der Schule?" Max: "Welche Schule?"



Ein betrunkener Tiroler beschließt im Februar, angeln zu gehen. Er sucht sich einen geeigneten Platz aus und sägt ein Loch ins Eis. Plötzlich hört er eine dröhnende Stimme: "HIER WIRST DU KEINE FISCHE FINDEN!" Er ignoriert die Stimme und sägt weiter. Wieder die Stimme: "HIER GIBT ES KEINE FISCHE!" "Bist du's, Gott?" fragt der Tiroler. "NEIN, DER BESITZER DIESES EISLAUFPLATZES!"



"Zwei Jäger gehen durch den Wald. Einer von ihnen bricht zusammen, liegt reglos am Boden. Sein Gefährte ruft beim Notarzt an und fragt: 'Was soll ich tun?' Antwort: 'Beruhigen Sie sich. Wir müssen zuerst sicher sein, dass er wirklich tot ist.' Erst herrscht Stille, dann fällt ein Schuss. Kurz darauf meldet sich der Jäger wieder: 'Ist erledigt. Was soll ich jetzt tun?'"



Eine Frau steigt mit ihrem Baby in den Bus ein. Der Fahrer sagt: "Uh, das ist das hässlichste Baby, das ich jemals gesehen habe. Die Frau geht in den hinteren Teil des Busses und setzt sich angefressen hin. Sie spricht den Mann neben sich an: "Der Fahrer hat mich gerade beleidigt!" Der Mann sagt: "Gehen Sie sofort nah vorne und sagen Sie ihm doch die Meinung - gehen Sie ruhig ich halte ihnen solange das Äffchen."



Ein Arzt sagt zu seinem Patienten: Ich habe eine schlechte und eine noch schlechtere Nachricht".
- "Schrecklich! Was ist denn die schlechte?"
Der Doktor: "Sie haben nur mehr 24 Stunden zu leben."
- "Das ist ja entsetzlich - wie kann es denn eine noch schlimmere Nachricht geben?"
Der Arzt antwortet: "Ich versuche Sie seit gestern zu erreichen."



Drei durstige Schildkröten sind zu einer Quelle unterwegs.
Sie laufen ein Jahr, zwei Jahre, drei Jahre und endlich kommen sie an. Gierig wollen sich die ersten beiden Schildkröten auf das Wasser stürzen, da bemerkt doch die dritte, daß sie ihre Trinkbecher vergessen hatten.
"Ach, das ist doch egal!", sagt die erste Schildkröte.
"Ich habe so einen Durst!", klagt die zweite Schildkröte.
"Nein, nein," sagt die dritte Schildkröte, "ohne Trinkbecher, das geht doch nicht! Wo bleiben denn da die Manieren! Passt auf: ihr wartet hier und ich gehe zurück und hole unsere Trinkbecher!"
Die anderen lassen sich wohl oder übel darauf ein, setzen sich auf einen Stein und warten. Sie warten ein Jahr, zwei Jahre, drei Jahre...
Da hält es die eine Schildkröte nicht mehr aus und sagt zur anderen: "Also mir ist es jetzt egal, ich muß etwas trinken!"
Sie geht zur Quelle und gerade als sie einen Schluck nehmen will, kriecht die dritte Schildkröte aus einem Busch hervor und sagt:
"Also wenn ihr schummelt, gehe ich erst gar nicht los..."  



Ein Maikäfer trifft seinen Freund. Der hat einen Verband um den Bauch. "Was ist Dir denn passiert?" "Ach weißt Du, ich war gestern auf einer Maikäferparty und hab ganz schön getankt. Auf dem Heimflug durch den Park seh ich unter mir ein schnuckeliges Glühwürmchen. Das vernaschst du jetzt, denk ich, und im Sturzflug runter und drauf. Scheiße... es war ein Zigarettenstummel!"
  



Jeden Tag fährt die ältere Dame mit dem Bus und stellt dem Fahrer beim Aussteigen ein kleines Tütchen Nüsse hin. Der bedankt sich jedesmal, doch eines Tages spricht er die Frau an:
 "Vielen Dank für die Nüsse, schmecken auch ganz toll,
aber wie komme ich zu der Ehre?"

"Ach wissen Sie, junger Mann, die können Sie gerne haben. Ich esse nämlich so gerne Ferrero Küsschen, nur die Nüsse mag ich nicht."  



Sitzt Jochen beim Klärwerk am Kloakebecken und stochert mit einem Stock in der Schei..e rum.
Kommt einer vorbei und fragt: "Was machen Sie denn da?"
"Mir ist meine Jacke da rein gefallen."
"Die werden Sie doch nicht mehr anziehen?"
"Das nicht, aber mein Pausenbrot ist noch da drin ... " 
 



Treffen sich ein Dicker und ein Dünner. Sagt der Dicke:
"Mann, wenn man dich so ansieht, könnte man meinen,
es wäre eine Hungersnot ausgebrochen!"

Sagt der Dünne:"Und wenn man dich so sieht,
könnte man meinen, du wärst schuld daran!" 
 




Es war einmal ein Schäfer, der in einer einsamen Gegend seine Schafe hütete.
Plötzlich tauchte in einer grossen Staubwolke ein nagelneuer grauer Audi auf
und hielt direkt neben ihm.
Der Fahrer des TT`s, ein junger Mann im Brioni Anzug, Gucci-Loafers,
Ray-Ban-Sonnenbrille und einer YSL-Krawatte steigt aus und fragt ihn: "Wenn
ich errate, wie viele Schafe Sie haben, bekomme ich dann eins? Der Schäfer
schaut den jungen Mann an, dann seine friedlich grasenden Schafe und sagt
ruhig: " In Ordnung".
Der junge Mann parkt den TT, verbindet sein Notebook mit dem Handy, geht im
Internet auf eine NASA Seite, scannt die Gegend mit Hilfe seines GPS, öffnet
eine Datenbank und 60 Exce-Tabellen mit einer Unmenge Formeln. Schließlich
druckt er einen 150-seitigen Bericht auf seinem Hi-Tech-Minidrucker, dreht
sich zum Schäfer um und sagt:" Sie haben hier exakt 1586 Schafe."
Der Schäfer erwidert: " Das ist richtig, suchen Sie sich ein Schaf aus."
Der junge Mann nimmt sich ein Schaf und lädt es in den Kofferraum des TT
ein.
Der Schäfer schaut ihm zu und spricht: "Wenn ich ihren Beruf errate, geben
Sie mir dann das Schaf zurück?" Der junge Mann antwortete: "Klar, warum
nicht."
Der Schäfer darauf: Sie sind ein Unternehmensberater."
"Das ist richtig, woher wissen Sie das?" will der junge Mann wissen.
"Sehr einfach," sagt der Schäfer, "erstens kommen Sie hierher, obwohl Sie
niemand hergerufen hat. Zweitens wollen Sie ein Entgelt dafür, dass Sie mir
etwas berichten, was ich ohnehin schon weiß, und drittens haben Sie keine
Ahnung von dem was ich hier mache.
Und nun geben Sie mir meinen Hund wieder!!"



Ein Mann geht mit seiner Katze ins Restaurant.
Er bestellt sich ein Bier und der Katze 15 Frikadellen.
Kurz darauf bringt der Wirt das Bier und die 15 Frikadellen.
--- Ein paar Minuten später ---
Der Mann bestellt sich sein zweites Bier und
wieder 15 Frikadellen für die Katze.

Der Wirt bringt das bestellte Bier und die Frikadellen, welche sofort
von der Katze vertilgt werden.
Verwundert schaut der Ober auf das kleine Tier und lächelt.

--- Ein paar Minuten später ---
Der Mann ruft den Wirt, um sein drittes Bier zu bestellen.
Dazu verlangt er weitere

15 Frikadellen für seine Katze.
Darauf runzelt der Wirt die Stirn und fragt vorsichtig: "Entschuldigung,
ich muss Sie jetzt mal was fragen: Ihre Katze ist drauf und dran,

den dritten Teller Frikadellen zu fressen. Sie hat dann 45 Frikadellen
verschlungen!! Ist das nicht etwas abnormal?"
Darauf der Mann: "Tja... Vor einigen Tagen traf ich auf eine Fee.
Sie sagte mir, ich hätte einen Wunsch frei.

Tja... Mein Wunsch war eine nimmersatte Muschi -
aber das hat sie wohl falsch verstanden."




[ Besucher-Statistiken *beta* ]